Skigebiet Gröden

Gröden - Sellarunde - Seiser Alm

Das Skigebiet Gröden ist das Skifahrerparadies! Unzählige, perfekt präparierte Pistenkilometer, neueste Aufstiegsanlagen und das Szenario derUnesco WeltnaturerbeDolomiten, bieten ihnen ein traumhaftes Urlaubserlebnis.

Val Gardena - Gröden ist Mitglied der exklusiven Leading Mountain Resorts of the World, ein Zusammenschluss der weltweit besten Skigebiete.

Startend vom Hotel Touring in St. Christina, dem Herzen des Grödnertales haben Sie verschiedene Möglichkeiten die Aufstiegsanlagen zu erreichen. Die Aufstiegsanlagen von St. Christina bringen Sie schnell und komfortabel zum sonnigen Col Raiser, zur gemütlichen Seiser Alm und vom Monte Pana und Mont Seura aus direkt in die Sellaronda und das gesamte Dolomiti Superski Karussell.

Gröden bietet Pisten für jeden Geschmack, vom Anfänger bis zum Experten, vom Rennläufer zum Genussfahrer ist Gröden in der Lage jeden Wunsch zu erfüllen.

Dank der Skischule von St. Christina ist das Skifahren lernen nie leichter gewesen. Gerne beraten wir Sie über Kurse und Möglichkeiten den eigenen Stil zu verbessern.

St. Christina liegt auf 1.428 Metern Höhe in den Dolomiten und ist der zentralste Wintersportort von Gröden. Die Nähe zu den verschiedensten Aufstiegsanlagen sowie zum Val Gardena Ronda Express garantiert den raschen Zugang zu den attraktivsten Skipisten des Dolomiti Superski Skigebietes.

Per Sessellift gelangen Sie von St. Christina in Gröden direkt zum Skigebiet von Monte Pana, das von leichten, blauen Pisten geprägt ist. Hier befindet sich zudem das 37 Loipen-Kilometer umfassende, größte Langlaufzentrun von Gröden. Ein weiterer Sessellift verbindet Monte Pana mit dem Monte Seura unterhalb vom Langkofel. Über rote und schwarze Pisten fahren Sie hinab ins Tal. Eine interessante Alternative ist die kurze Abfahrt zum Tramans-Sessellift, mit dem Sie zum Ciampinoi hinaufgelangen. Dort beginnt die Weltcup-Abfahrt Saslong. Die anspruchsvolle schwarze Saslong A wird Könnern empfohlen. Wer das gemächlichere Skifahren bevorzugt, der entschließt sich für die rote Saslong B. Beide Abfahrten enden im Zentrum von St. Christina.



Auf der anderen Talseite von St. Christina können Sie den Schlepplift zum Plan de Tieja benutzen und anschließend per Gondelbahn hinauf zum Col Raiser fahren. Von dort gelangen Sie zur benachbarten Seceda, um über die Abfahrt der Gardenissima wieder hinab ins Grödental zu schwingen.

Weitere attraktive Skigebiete sind die Seiser Alm, zu der Sie über Monte Pana mit dem Bus oder durch den Nachbarort St.Ulrich gelangen. Die Weltberühmte Sella Ronda ist direkt über den Monte Pana und der Saslongbahn erreichbar.

Das Skigebiet St. Christina ist Teil von Dolomiti Superski, wodurch Sie mit einem einzigen Skipass Zugang zu allen Liftanlagen erhalten. Mit dem kostenlosen Skibus Gherdëina Ski-Express sind Sie auch ohne PKW im gesamten Grödental mobil.

Sankt Christina in Gröden bietet außer dem Skifahren eine Vielzahl anderer Aktivitäten wie das Langlaufen, das Vollmondrodeln, Wanderungen mit Schneeschuhen im verschneiten Grödner Panorama und vieles mehr.

Angebote

SOMMER WOCHENPAUSCHALE

11.07.20 - 12.09.20

Der Sommer in Gröden bietet tolle Veranstaltungen, unvergessliche Wanderungen und einmalige Erfahrungen in Kultur, Natur und Sport.

Flexible Stornobedingungen!

Aufenthalte im Sommer 2020

Kostenlose Stornierung bis zu 3 Wochen vor Anreise und 48 vor Anreise für unser Gäste mit Reisebeschränkungen oder Covid-Infektion
Gültig für den Sommer 2020!

Wine & Törggelen in Südtirol

12.09.20 - 04.10.20

Törggelen Woche in den Dolomiten
Wandern, Sonne, Wein und kulinarische Hochgenüsse. Entdecken sie diese Spannende Zeit mit den geführten Wanderungen von Fam. Senoner

4=3 Angebot Herbst in Gröden

12.09.20 - 04.10.20 von Sonntag bis Donnerstag

4 Tage Urlaub - 3 Tage Bezahlen!

Entdecken sie diese spannende Zeit mit idealen Wanderbedingungen und unvergessliche Farbenspiele der Dolomiten!